item2
DAVID GUBELMANN
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT
SCHWARZWEISS 2  -

In diesen Jahren lebte und arbeitete ich in Neuchâtel. Ich reiste nach Frankreich in die Normandie, besuchte einen Freund in Japan, ging im Berner Oberland wandern, fuhr hinauf in den Neuenburger Jura oder ins nahe gelegene Val de Travers. Und nach wie vor faszinierten mich die alten Lokomotiven im Verkehrshaus Luzern.

Die beiden Reisen nach Japan waren ein fantastisches Erlebnis. Japan ist eine völlig andere Welt, und genau deshalb hat es mich total fasziniert. Eine Welt, in der es unglaublich leckere Sushi gibt, superschnelle Züge, alte Tempel und Schreine, überfüllte U-Bahnen, Coiffeurbesuche inklusive Kopfmassage, nette und hilfsbereite Leute, die ihr Gesicht nicht verlieren wollen, Videogame-Saloons mit spannenden Spielen wie den Hund gassi führen oder Bagger fahren, Tradition und Moderne nebeneinander, Schwarzwäldertorte als Dessert in Kaiten-Sushi-Baren, Damen, die Schere-Stein-Papier spielen, um zu entscheiden, wer zuerst in den Bus einsteigen darf, Hierarchien, die eingehalten werden müssen, Kapselhotels, Onsen und Thermalbäder, in denen es sich vorzüglich entspannen lässt, und so weiter und so fort. Wenn Sie die Gelegenheit haben, MÜSSEN Sie einmal in Ihrem Leben in dieses Land fahren. Unbedingt!